Sie sind der

[Besucherzähler]

Besucher seit 27.4.2002

 

 

letztes Update 28.5.2012

 

Gemeinschaftsübung von Feuerwehr und Rettungsdienst


 

Am Samstag, den 06. November 2010 fand eine Gemeinschaftsübung in Waldbüttelbrunn statt. Für die Teilnehmer stellte sich die Lage wie folgt dar, ein Verkehrsunfall mit zwei PKWs und fünf Verletzten. Ziel war dabei die Zusammenarbeit untereinander zu verbessern und neue Möglichkeiten in der Rettung von eingeklemmten Personen zu erproben. Bei dem dargestellten Verkehrsunfall wurde bewusst die Lage so gewählt, wie sie in der Realität nicht sehr häufig passiert, ein PKW auf dem Dach und ein PKW auf der Seite. Trotzdem wurde die Lage sicher und zügig von den Hilfsorganisationen bewältigt. Die medizinische Betreuung der fünf Unfallopfer, die realitätsnah geschminkt  wurden, konnte richtig umgesetzt werden, dies wurde durch ein Feedback der Verletzten im Nachhinein bestätigt.
Die Gemeinschaftsübung war ein voller Erfolg, was an der Zufriedenheit der Teilnehmer der folgenden Organisationen: Malteser Hilfsdienst, Johanniter Unfallhilfe und der Feuerwehr Waldbüttelbrunn, ersichtlich war. Um die gute Zusammenarbeit weiterhin zu vertiefen, ist eine jährliche Gemeinschaftsübung zwischen Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr angedacht.