Sie sind der

[Besucherzähler]

Besucher seit 27.4.2002

 

 

letztes Update 28.5.2012

 

mehr...

Besuch von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus der Partnergemeinde Radomysl in Polen

 

Auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Waldbüttelbrunn besuchten sechs Feuerwehrführungskräfte aus den verschiedenen Feuerwehren der Partnergemeinde Radomysl, Dolmetscher und Fahrer vom 15. bis 19. September 2006 unsere Feuerwehren. Auf dem Programm standen neben dem gegenseitigen Kennenlernen die Ausbildung der Feuerwehrangehörigen sowie die Ausrüstung der einzelnen Feuerwehren. Hierzu wurde im Vorfeld von der Freiwilligen Feuerwehr Waldbüttelbrunn ein umfangreiches Programm ausgearbeitet. Neben Besuchen der Berufsfeuerwehr Würzburg mit einer Führung durch die Wache in der Hofstallstraße und der Freiwilligen Feuerwehr Veitshöchheim waren auch die Feuerwehrhäuser unserer Ortsteilfeuerwehren in Roßbrunn und Mädelhofen Ziel der Rundreise. Eine Stadtführung in Würzburg und ein Besuch des Rokokogartens in Veitshöchheim waren ein kultureller Gegenpol. Natürlich stand auch die praktische Anwendung der Feuerwehrausrüstung bei einer Technischen Hilfeleistungsübung mit den Feuerwehrkameraden aus Radomysl auf dem Programm. Hierbei wurde bei einem angenommenen Verkehrsunfall realitätsnah die Rettung einer eingeklemmten Person simuliert. Als eingeklemmte Person stellte sich der polnische Dolmetscher Tomek zur Verfügung. Für die polnischen Gäste war diese gemeinsame Übung, bei der mit hydraulischen Rettungsgeräten ein Fahrzeug zerlegt und die verletzte Person schonend aus dem Fahrzeug gerettet wurde, ein Höhepunkt des Besuchs. Für den Einsatz mit den für die polnischen Gäste ungewohnten Feuerwehrgerätschaften erhielten sie im Anschluss der Übung das Feuerwehrwappen der Freiwilligen Feuerwehr Waldbüttelbrunn als Anstecknadel ausgehändigt. Daneben kam bei einem Empfang durch den Bürgermeister und den Gemeinderäten im Vortragsraum sowie bei zwei Abenden im Feuerwehrhaus die Geselligkeit nicht zu kurz. Beeindruckt von dem Erlebten sprachen die Gästen für das kommende Jahr eine Gegeneinladung aus, um die Freundschaft unter den Feuerwehrkameraden der beiden Partnergemeinden weiter zu vertiefen. Für ihre Unterstützung bei dem Besuch möchten wir uns besonders bei Frau Violetta Zürrlein aus Waldbüttelbrunn und Tomek Kravcek aus Radomysl für ihre Dolmetscherdienste und bei der Gemeinde für den Empfang für die polnischen Gäste bedanken.

Thomas Walter, Vorsitzender